Father-Brown

 

Das Wunder von Moon Crescent

The Miracle of Moon Crescent

Warren Wynd verschwindet aus seinem bewachten Appartement im 14. Stock, ohne dass es seine ganz in der Nähe wartenden Besucher bemerken. Als er kurz darauf in einem Park erhängt aufgefunden wird, glauben nicht nur seine Freunde an das Wirken schwarzer Magie ...

»Oha; ich hab mir all diese Religionen der Zukunft genau angesehen«, sagte der Millionär verächtlich. »Ich bin sie mit dem Läusekamm durchgegangen, und sie sind alle so räudig wie gelbe Hunde. Da war die Frau, die sich Sophia nannte: die hätte sich besser Saphira genannt, schätze ich. Nichts als plumper Schwindel. Überall Fäden an Tischen und Tamburinen. Dann war da der Haufen vom Unsichtbaren Leben; sie behaupteten, sie könnten nach Willen verschwinden, und verschwinden taten sie, und 100.000 meiner Dollars verschwanden mit ihnen. Ich kannte Jupiter Jesus drüben in Denver; war wochenlang mit ihm zusammen; und er war doch nur ein gewöhnlicher Gauner. Ebenso der Patagonische Prophet; Sie können drauf wetten, daß er sich nach Patagonien davongemacht hat. Nein, mit all dem bin ich durch; von jetzt an glaube ich nur noch, was ich sehe. Ich nehme an, das nennt man einen Atheisten.«

»Ich schätze, Sie haben mich falsch verstanden«, sagte der Mann aus Oklahoma eifrig. »Ich schätze, ich bin ebensosehr Atheist wie Sie. In unserer Bewegung gibt es keinen übernatürlichen oder abergläubischen Quatsch; nur reine Wissenschaft. Die einzige wirkliche Wissenschaft heißt ganz einfach Gesundheit, und die einzige wirkliche Gesundheit heißt ganz einfach Atmen. Füllen Sie sich Ihre Lungen mit der freien Luft der Prärie, und Sie können alle Ihre alten Städte des Ostens ins Meer pusten. Sie können Ihre größten Männer wegpusten wie Pusteblumen. Das tun wir in der neuen Bewegung draußen zu Hause: Wir atmen. Wir beten nicht; wir atmen.«

»Ja, das nehme ich an«, sagte der Sekretär gelangweilt. Er hatte ein scharfes intelligentes Gesicht, das die Langeweile kaum verbergen konnte; aber er hatte den beiden Monologen mit jener bewunderungswürdigen Geduld und Höflichkeit (so sehr im Widerspruch zu den Legenden über Ungeduld und Unverfrorenheit) gelauscht, mit denen man in Amerika solchen Monologen lauscht.

Hörprobe (8:23)
"Das Wunder von Moon Crescent"
aus der Reihe "Father Brown - Das Original"
Laden des Audioplayers ...
 
 

 

Downloadmöglichkeiten

Download "Das Wunder von Moon Crescent" bei:
 
 
iTunes.de: ca. 4,99 € audible.de: ca. 4,95 € musicload.de: ca. 7,69 € de.7digital.com: ca. 7,49 € artistxite.de: ca. 7,49 €
at.7digital.com: ca. 7,49 €
exlibris.ch: ca.  CHF de-ch.7digital.com: ca. 7,9 CHF
7digital.com: ca. 5,49 £
fr.qobuz.com: ca. 7,19 €

 

 

 

Anmerkungen des Übersetzers Hanswilhelm Haefs

 

"Moon Crescent ... romantisch"

Die Mondsichelform als Symbol

M.C. = Mondsichel.

Wikipedia-Artikel: Mondsichel

 

"Washington"

George Washington (zeitgenössisches Porträt von Gilbert Stuart)

George Washington (1732-1799), Nationalheld und 1. Präsident der USA (1789/97), entstammte der virginischen Pflanzer-Aristokratie, war im Unabhängigkeitskrieg gegen Großbritannien Oberbefehlshaber der nordamerikanischen Freiheitstruppen, leitete 1787 den Verfassungskonvent.

Wikipedia-Artikel: George Washington

 

"Jefferson"

Thomas Jefferson (Rembrandt Peale, 1800)

Thomas Jefferson (1743-1826), Verfasser der Unabhängigkeitserklärung und 3. Präsident der USA (1801/09), war 1779/82 Gouverneur von Virginia, 1785/89 Gesandter in Paris, 1790/93 Washingtons Staatssekretär (= Außenminister); als Präsident erwarb er von Frankreich 1803 Louisiana, wodurch sich das Territorium der USA mehr als verdoppelte.

Wikipedia-Artikel: Thomas Jefferson

 

"Queen Anne"

Queen Anne, kolorierter Stich aus einem für August den Starken 1706–1710 gefertigten Atlas

Die zweite Tochter des 1688 gestürzten katholischen Stuartkönigs James II. war selbst protestantisch (1665-1714) und herrschte als Königin von Großbritannien und Irland 1702/14; durchkämpfte den Spanischen Erbfolgekrieg, vereinigte 1707 England und Schottland zu Großbritannien; unter ihr entstanden Parkanlagen der strengsten Komposition, ehe später der "naturähnliche" typisch englische Park entstand.

Wikipedia-Artikel: Anne (Großbritannien)

 

"Roosevelt"

Theodore Roosevelt (1904)

Gemeint ist Theodore Roosevelt (1858-1919), der 1901/09 der 26. Präsident der USA war und u. a. den Panama-Kanal verwirklichte, die Monroe-Doktrin, gegen starken Widerstand Lateinamerikas erweiterte und innenpolitisch gegen die Trustbildung kämpfte.

Wikipedia-Artikel: Theodore Roosevelt

 

"Henry Ford"

Henry Ford; 1919

Henry Ford (1863-1947), US-Unternehmer, Konstrukteur des Ford-Automobils und Gründer der Ford Motor Company, übernahm aus Deutschland das Fließbandsystem und entwickelte es zum Träger seiner Fertigungsverfahren, das zum Ziel Massenanfertigung weniger Muster, gesteigerte Arbeitsteilung und hohe Rationalisierung hatte und kurze Arbeitszeiten bei hohen Löhnen erreichen sollte.

Wikipedia-Artikel: Henry Ford

 

"Mrs. Asquith"

Mrs. Asquith, die Löwin der New Yorker Salons zu Beginn des 20. Jh., war die Frau des Eisenbahntycoons Asquith.

 

"Sophia ... Saphira"

Personifikation der Weisheit(griech. 'Sophia')

Sophia heißt auf Griechisch "Weisheit"; Saphira bedeutet "der Saphir" = Geldgier.

Wikipedia-Artikel: Gnosis

 

"Patagonien"

Das Land Patagonien auf einer Karte aus dem Jahr 1862

Der südlichste Teil Südamerikas mit Feuerland.

Wikipedia-Artikel: Patagonien

 

"Spiritus"

Spiritus ist lateinisch und bedeutet Luft/hauch, Wind, Atem, Odem, Leben, Seele, Geist usw. (im Christlichen ist "Sanctus Spiritus" der Heilige Geist); das griechische Wort ist "pneuma".

Wikipedia-Artikel: Geist

 

"auseinandergerissen wie Judas"

Judas wurde nicht auseinandergerissen, sondern er hat sich erhängt.

Wikipedia-Artikel: Judas Ischariot

 

"Einsiedler auf einem Krokodil"

Antonius der Große von Piero di Cosimo, ca. 1480

Der Einsiedler, der sich von einem Krokodil über einen Fluss tragen ließ, war Antonius der Große, der Vater des Mönchstums (251-356; bekannt durch "die Versuchung des heiligen Antonius ").

Wikipedia-Artikel: Antonius der Große

 

"Heiliger mit drei Leichen"

Heilige mit mehreren Leichen waren die englischen Heiligen Baltherus und Bilfridus, die nach ihrem Tod ihre Leichen vervielfachten, damit jede danach begierige Gemeinde eine bekomme.

Wikipedia-Artikel: Balderich (Speyer)

Wikipedia-article: Billfrith

 

"Heiliger hängt seinen Mantel an den Sonnenstrahl"

Heilige, die ihren Mantel an einen Sonnenstrahl hängten, waren:

(a) der hl. Lucanus, Bischof von Säben-Brixen, der das tat, als er sich vor Papst Cölestin I. (422-432) rechtfertigen musste;

Saint Deicolus and the Boar, Johann Wolfgang Baumgartner

(b) der hl. Deicola (auch Deicolus, Dichuill, Desle, Diey), ein Ire, der Ende des 6. Jh. in den Vogesen das Kloster Lure/Lüders gründete und ablehnend den ihm angebotenen Bischofsmantel aufhängte;

Wikipedia-article: Saint Deicolus

Der heilige Goar, Priester und Einsiedler

(c) der hl. Goar aus Aquitanien, der um 500 als Einsiedler am Rhein wirkte (aus seiner Zelle entstand die Stadt St. Goar) und sein Habit ebenfalls bei Gelegenheit an einen Sonnenstrahl hängte;

Wikipedia-Artikel: Goar
 

Statue der Brigida von Kildare in Groß St. Martin, Köln

(d) die hl. Brigida von Kildare (453-523), uneheliche Tochter des irischen Königs Dubtach, Begründerin des Doppelklosters Kildare, dessen erste Äbtissin und Begründerin des Brigittenordens, die St. Brendan bei der Rückkehr von seiner 7jährigen Meerfahrt empfing und ihr nasses Habit so zum Trocknen aufhängte.

Wikipedia-Artikel: Brigida von Kildare

 

"Heiliger benutzt Mantel als Atlantikboot"

seinen Mantel als Boot benutzte niemand, doch

'Maria erscheint Hyazinth' von Lodovico Carracci (1555–1619)

(a) rettete der hl. Hyazinth beim Mongolensturm 1240 gegen Kiew seine dominikanischen Ordensbrüder in seinem Mantel über den Dnjestr (der damals zugefroren war, was den mongolischen Reitern ihren Angriff sehr erleichterte),

Wikipedia-Artikel: Hyazinth von Polen
 
 

hl. Penafort

(b) reiste der hl. Penafort (1238/40, 3. General der Dominikaner) in seinem Mantel als Segelboot von Mallorca nach Spanien;

Wikipedia-Artikel: Raimund von Penyafort
 
 
 
 
 

Saint Brendan of Clonfert

doch dürfte Chesterton
(c) irrtümlich an die Seefahrt des hl. Brendan gedacht haben.

Wikipedia-Artikel: Brendan der Reisende

 

"heilige Esel mit 6 Beinen"

ihm war nicht auf die Spur zu kommen.

 

"Haus von Loreto"

Basilica della Santa Casa di Loreto

Dieses war das Wohnhaus der Muttergottes und des Lieblingsjüngers Johannes in Ephesos, von wo es Engel 1295 vor den Seldschuken durch die Lüfte nach Loreto in Sicherheit brachten (die andere Version, es sei das Haus der hl. Familie in Nazareth gewesen, ist abzulehnen, da das Haus in Nazareth immer noch zu besichtigen ist: das Haus in Ephesos nicht mehr!).

Wikipedia-Artikel: Loreto (Marken)

 

"Hunderte von steinernen Jungfrauen, die blinzeln und weinen"

Dies bezieht sich auf Marienstatuen und die mit ihnen verbundenen Legenden.

 

"enfant terrible"

französisch = schreckliches Kind.

Wikipedia-Artikel: Enfant terrible

 

"sardonisch"

Röhriger Wasserfenchel, auch Lachkraut, Apium risus oder Sardoa herba)

Sardonisches Lachen bedeutet ein krampfhaftes Lachen, das seinen Namen nach dem Kraut Sardonia hat, das Gesichtszuckungen verursachen soll.

Wikipedia-Artikel: Sardonismus

 

"Nase im Gesicht ... Schlinge um den Hals"

Unübertragbares Wortspiel mit "nose" = Nase und "noose" = Schlinge.

 

"Daguerreotypie"

Der Maler und Erfinder Louis Daguerre im Jahr 1844, Daguerreotypie von Jean-Baptiste Sabatier-Blot (1801–1881)

Ein von dem französischen Maler Louis Jacques Mande Daguerre (1789-1851) im Jahr(e) 1837 erfundenes frühes Photographierverfahren bzw. die so entstandenen Photographien.

Wikipedia-Artikel: Louis Daguerre

 

"praktischer Mann ... praktischer Witz"

"practical man ... practical joke"

Der Begriff des "practical joke" ist praktisch unübertragbar; er bedeutet ungefähr einen handfesten Schabernack (etwa die Äquatortaufe bei Schiffsreisen).

Wikipedia-article: Practical joke

 

"Professor Vair"

Der Name spielt spöttisch auf "fair" an.

 

"Sehr gepunktet ... bekloppt"

Unübertragbares Wortspiel "very dotted ... dotty".

 

"spirituelle Kräfte ... Satanismus"

Father Brown meint hier mit spirituellen Kräften, was üblicherweise als "Schwarze Magie" bezeichnet wird, und verweist mit der Bemerkung über den Satanismus auf die Kenntnisse des katholischen Geistlichen im Bereich des Exorzismus, wie gleichzeitig auf die Kenntnisse des Autors Chesterton auf diesem Gebiet.

Wikipedia-Artikel: Satanismus

 

"Beurteilung von Menschen"

Im Original hier und im folgenden "judge of men" in all seinen Bedeutungen: Beurteiler, Verurteiler, Richter usw. von/der Menschen: Gott ist am Tag des Jüngsten Gerichts der "judge of men".

Wikipedia-Artikel: Jüngstes Gericht

 

Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte und Materialien dieser Website (oder von Teilen daraus) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.