Der Fehler der Maschine

The Mistake of the Machine

Die High Society von Chicago ist in heller Aufregung. Von der Party des Multimillionärs Ireton Todd verschwindet ein adliger Brite. Zuvor hatte es Morddrohungen gegen den Gastgeber gegeben. Der Täter scheint schnell gefunden: Ein Lügendetektor soll die Identität des verdächtigen Verbrechers bestätigen ...

»Ich meine den Menschen«, sagte Father Brown, »die unzuverlässigste Maschine, von der ich weiß. Ich will nicht unhöflich sein; und ich glaube nicht, daß Sie ›Mensch‹ als eine beleidigende oder unzureichende Beschreibung Ihrer selbst ansehen. Sie sagten, daß Sie sein Verhalten beobachteten; aber woher wissen Sie, daß Sie richtig beobachtet haben? Sie sagten, die Wörter müßten einander in natürlicher Weise folgen; aber woher wissen Sie, daß Sie sie auf natürliche Weise einander folgen ließen? Woher wissen Sie, wenn wir schon dabei sind, daß nicht er Ihr Verhalten beobachtete? Wer könnte beweisen, daß nicht Sie aufs höchste erregt waren? An Ihren Puls war keine Maschine angeschlossen.« »Ich sage Ihnen«, schrie der Amerikaner in höchster Erregung, »daß ich so kühl wie eine Gurke war.« »Verbrecher können auch kühl wie Gurken sein«, sagte Brown lächelnd. »Und fast so kühl wie Sie.«

Hörprobe (6:32)
"Der Fehler der Maschine"
aus der Reihe "Father Brown - Das Original"
Laden des Audioplayers ...
 
 

 

Downloadmöglichkeiten

Download "Der Fehler der Maschine" bei:
 


und weiteren Downloadportalen:
 
buecher.de: ca. 4,9 € iTunes.de: ca. 4,99 € sofortwelten.de: ca. 4,9 € audible.de: ca. 4,95 € musicload.de: ca. 7,69 € de.7digital.com: ca. 7,49 € artistxite.de: ca. 7,49 €
at.7digital.com: ca. 7,49 €
exlibris.ch: ca.  CHF de-ch.7digital.com: ca. 7,9 CHF
7digital.com: ca. 5,49 £
fr.qobuz.com: ca. 7,19 €

 

 

 

Anmerkungen des Übersetzers Hanswilhelm Haefs

 

"Temple Gardens"

Inner Temple Gardens

Parkanlage beim Middle und Inner Temple in London, zwei Gebäuden, die auf dem Platz stehen, auf dem einst die Baulichkeiten des Ordens der Tempelherren/Ritter sich erhoben (sie wurden 1313 enteignet; seither als Ort der wichtigsten Rechtsschulen Zentrum der englischen Jurisprudenz).

Wikipedia-article: Temple, London

 

"Amerika"

Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika

Chesterton gebraucht das Wort Amerika meist wie allgemein üblich falsch, nämlich ausschließlich im Sinne von USA, obwohl die USA nur ein kleiner Teil Amerikas zwischen der Nordspitze Alaskas und der Südspitze Feuerlands sind.

Wikipedia-Artikel: Vereinigte Staaten

 

"frühes dunkles Mittelalter"

Petrarca, Ausschnitt eines Freskos von Andrea di Bartolo di Bargilla (um 1450)

Die "Dark Ages" = dunkle Jahrhunderte (da nach traditioneller Lehrmeinung kaum durch zuverlässige Geschichtsdokumente aufgehellt) bezeichnen im englischen Sprachgebrauch die Jahrhunderte des frühen Mittelalters bis zum Beginn der Kreuzzüge.

Wikipedia-Artikel: Dunkle Jahrhunderte

 

"Yankee"

British cartoon from Boston, 1775

Ein in seiner Herkunft und Urbedeutung bis heute ungeklärter Ausdruck, der ab 1683 mit zunächst niederländischen Assoziationen belegt ist (also vielleicht die Anglisierung eines niederländischen Janke als spöttisch herabsetzendes Diminutiv zu Jan: ergo etwa Hänschen); ab 1758 als Spitzname zunächst für Neuengland-Bewohner, dann für solche der Nordstaaten überhaupt (während des US-Bürgerkrieges allgemeine herabsetzende Bezeichnung des Südens für die Nordstaatensoldaten), ab 1784 in England für alle US-Einwohner (als die natürlich nur weiße protestantische Menschen galten); seit 1781 zunehmend auch Charakterkennzeichnung mit den Bedeutungen Schläue, pfiffige Hinterlist, kaltes Profitkalkül usw.

Wikipedia-Artikel: Yankee

 

"Harvey"

William Harvey

William Harvey (1578-1657), englischer Arzt und Leibarzt König Charles I.; entdeckte den großen Blutkreislauf und lehrte, dass alles Lebendige aus dem Ei stamme.

Wikipedia-Artikel: William Harvey

 

"das andere Ende des Stockes"

Bundespräsident Gustav Heinemann pflegte zu sagen, wer mit dem Finger auf andere weise, weise zugleich mit mindestens drei Fingern auf sich selbst.

 

"Republik"

Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika

gemeint ist die Republik der United States.

Wikipedia-Artikel: Vereinigte Staaten

 

"Sequah in diesem Staat"

Der Staat ist Illinois; ein Ort Sequah war bisher nicht zu finden (was zwar alles völlig belanglos ist, aber zugunsten der Idee eines ordentlichen Anmerkungsapparates nicht unterschlagen werden darf).

Wikipedia-Artikel: Illinois

 

"sagte der Direktor"

Wieder ein Beispiel für Chestertons Nachlässigkeit: oben heißt es noch, er sei der ranghöchste Beamte nach dem Direktor.

 

"kurz geschnitten"

Damals schor man Gefangenen grundsätzlich das Haar kurz: aus hygienischen Gründen (Läuse) wie aus ideologischen (nur der freie Mann hat das Recht auf wallendes Haar - vgl. Allongeperücke gegen Kurzzopf der Diener -, dem striktestem Gehorsam Unterworfenen ist der Verlust der Selbständigkeit durch Haarscherung zu demonstrieren, und zugleich ist er so den anderen kenntlich zu machen: vgl. die Scherung Samsons durch seine Ehefrau, die von Kollaborateusen vor allem in Frankreich, den "crew cut" bei der US-Army und die Schafschur).

 

"er begann die Nachricht zu bedauern ..."

Im Original der vorliegenden Ausgabe "he began to repent the coat he had left behind him in the blood of the victim" = er begann zu bereuen, dass er dem Rock/Mantel im Blut seines Opfers zurückgelassen hatte: Das macht so keinen Sinn, da dem Vorbericht zufolge kein Rock/Mantel im Blut des Opfers zurückgelassen wurde. Entweder ist hier der Text verderbt, oder es liegt wieder eine der Nachlässigkeiten Chestertons vor. Die Übertragung folgt der Überlegung, dass man die blutige Nachricht an der Wand als eine Art Visitenkarte, als eine Art "coat of arms" = Wappen verstehen könnte, dass also hier mit dem zurückgelassenen "coat" das Wappen als Nachricht gemeint sein könnte (wenngleich in einer an sich unverständlichen Konstruktion; oder sollte Chesterton ursprünglich an "code" = verschlüsselte Nachricht gedacht haben?).

Wikipedia-Artikel: Wappen

 

"Erzbischof von Canterbury"

Die Kathedrale von Canterbury

Gemeint ist hier nicht der katholische, sondern der anglikanische Primas der Kirche von England, der auch in Canterbury residiert.

Wikipedia-Artikel: Erzbischof von Canterbury

 

"kühl wie eine Gurke"

"cool as a cucumber" wird gewöhnlich mit "kalt wie eine Hundeschnauze" übersetzt (wenn es nicht zu "kühl wie ein Kürbis" verstabreimt wird); nun ist die Kühle etwa einer Scheibe Schlangengurke ausreichend bekannt, die kalte Hundeschnauze aber wesentlich vulgärer, weshalb hier die kühle Gurke belassen wird (obwohl Kürbis dem Stabreim zuträglicher gewesen wäre).

 

"Panhard"

Panhard & Levassor 10 CV (1914)

Französisches Luxusmobil der Zeit; einfache Ausgaben hatten lange ein Chassis in Bootsform.

Wikipedia-Artikel: Panhard

 

Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte und Materialien dieser Website (oder von Teilen daraus) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.